Tag Archive for FODMAP-frei

Super fixes FODMAP-Pesto und / oder Brotaufstrich :)

…ist eigentlich eher was für den Sommer… aber irgendwie kann man ja auch immer Pasta essen 🙂

Ich hab vor kurzem Koriander im Rewe entdeckt und dann festgestellt, dass das der Geschmack ist, den ich mal im USA-Urlaub in einem mexikanischen Cocktail-Laden im Nacho-Dipp hatte. Super Erinnerung 🙂

Das Coolste ist, dass Koriander wohl gegen Magen-Darm-Beschwerden und entzündliche Krankheiten wirkt, insbesondere auch bei Reizdarm.

Also nicht nur lecker, sondern auch grade bei FODMAP-Diät eine super Ergänzung.

» Read more

Wirklich zu empfehlen: Das FODMAP-Konzept

Nachdem ich jetzt ein bisschen Zeit hatte, mir das FODMAP-Konzept Ratgeber / Kochbuch mal genauer anzuschauen, hat sich der positive erste Eindruck mehr als bestätigt 🙂

Wer überlegt, sich ein Buch zum Thema FODMAP anzuschaffen, das echt umfassend und dabei auch ganz klar und leicht zugänglich ist, und auch noch Rezepte anbietet, der findet hier wirklich das Richtige.

Von den anderen Büchern war ich bisher immer eher enttäuscht, aber dieses hat sich echt einen eigenen Beitrag verdient 🙂

» Read more

Wärmendes Winterfrühstück (potentiell vegan)

Also… Wir haben unsere Heizung nicht an bekommen. Wir sind ja umgezogen, und kennen uns noch nicht so mit allem im neuen Zuhause aus. Daher jetzt schon warmes Frühstück, war nämlich super super kalt morgens…

» Read more

Original und Kopie :) Maispasta mit Lachs-Gemüsesauce

Also, jetzt wo das neue FODMAP-Buch schon mal da war, bin ich doch neugierig gewesen.
Etwas blöd, dass heute der Kühlschrank fast leer und das Auto zum Einkaufen weg war.
So ist es nur eine Variante geworden.
Dafür kann ich das eigene Rezept aber hier schreiben 😉
Hat auch Vorteile.
Und optisch machen beide was her, finde ich 🙂

» Read more

Back to Blog :) – gute Erfahrungen und interessantes Kochbuch

So, eine lange Zeit gab es hier nichts zu lesen, bzw. nichts Neues 🙂

Ich hatte eine Menge um die Ohren, Umzug, viel mit Krankheit. Das läuft auch irgendwie noch, aber ich wollte trotzdem mal wieder was Schreiben.

In der Zwischenzeit war ich ein paar Wochen in einer Reha-Klinik. Die Ernährungsberaterin dort kannte tatsächlich die FODMAP-Ernährung. Und ich habe exzellentes, frisches Essen bekommen, direkt für mich gemacht:

wp_20160630_12_13_56_pro

» Read more

Vegane Gemüsebrühe, FODMAP-armes Rezept

Nachdem ich schon hin und wieder Suppen-Rezepte gepostet habe (z.B. Kokos-Kartoffel-Süppchen, Chinakohl-EintopfZucchini-Creme), aber die Brühe immer schon „fertig“ und „aufgetaut“ war, wollte ich mal festhalten, wie sie denn gemacht wird 😉

Hier eine Variante ohne Fleisch.

» Read more

FODMAP-Versuchskaninchen

…so fühle ich mich manchmal…

Nachdem ich ja wirklich happy darüber war, das ich Zucchini so super vertrage, habe ich erstmal richtig viel damit gekocht. Mama hat außerdem welche aus dem Garten vorbei gebracht. Und die sind ja dann nochmal leckerer.

Also gab es überbackene ZucchiniZucchini-SuppeAntipasti und Zucchinis in Gemüsepfanne, als Pesto… War vielleicht ein bisschen „viel des Guten“? Jedenfalls hatte ich dann wieder mehr Bauchkrämpfe. Und war ganz irritiert. Ich esse doch FODMAP-frei? Woran liegt es jetzt wieder?

» Read more

Teffbrot mit Hefe ohne FODMAPs

Im letzten Jahr habe ich meine glutenfreien Backexperimente mit Buchweizen- und Maismehl begonnen.

Das nächste Mehl, das ich getestet hatte, war Reismehl. Das ist ja super verträglich… Leider hatte ich danach einen total kaputten und kratzigen Mund und Allergie. Und erstmal keine Lust darauf, weitere Zutaten zu testen.

Im Winter habe ich noch mal Dinkel ausprobiert, aber das ging auch nicht gut. An die „exotischen“ Sachen – wie Teff – habe ich mich dann nicht mehr rangetraut.

Zusätzlich habe ich wegen (vermuteter???) Histaminintoleranz letztes Jahr komplett auf Hefe verzichtet und nur Backpulver verwendet. Also wenn du auf Histamin empfindlich reagierst, ist dieses Rezept wegen der Hefe eventuell nicht so gut geeignet.

Jetzt versuche ich mit der FODMAP-Diät, wieder mehr Lebensmittel in meinen Speiseplan zu integrieren. Teff ist laut FODMAP „sicher“, also einen Versuch wert. Zu Hefe habe ich nichts gefunden. Sie ist ja auch eine Art „Pilz“, also habe ich das Brot erstmal vorsichtig probiert. Und obwohl es extrem lecker war, auch nur eine Scheibe zum Abendbrot gegessen. Gab aber keine Probleme, also am nächsten Tag mehr 😉

» Read more

Hirsepfanne mit Hühnchen

Noch ein leckeres Hauptgericht, eines der ersten, das ich letzten Monat getestet habe.

Ich war ganz aufgeregt, weil ich zum ersten Mal seit über einem Jahr etwas „Zwiebelartiges“ dabei hatte 🙂

War echt lecker, sehr würzig (wenn man nach einem Jahr endlich mal wieder Zwiebelgeschmack hat, kein Wunder!) und gut verträglich!

Auch für 1-2 Personen, je nach Hunger.

» Read more