Tag Archive for FODMAP Diät

FODMAP-Eis super schnell und lecker :)

Hier ein fixes Rezept für low FODMAP Fruchteis 🙂

Hier ist super mega warm – da tut so eine Abkühlung sicher auch dir gut 😉

Vor allem ist das Eis frei von fiesem Glucose-FRUCTOSE-Sirup und allem anderen Kram, der in fertigem Eis oft drin ist. Und quasi genau so schnell fertig, wie ein Eis aus dem Tiefkühler zu holen.

Es war total schnell aufgegessen – also habe ich das Foto leider vercheckt…

Das Rezept ist eine Abwandlung vom Thermomix-Klassiker und geht (im Thermomix) in ca. 10 Sekunden.

Nimm 300g TK-Früchte die zu FODMAP passen (z. B. Erdbeeren), 200g laktosefreie Sahne (oder laktosefreien Joghurt oder Milch oder oder), dann 80g Traubenzucker und etwas gemahlene Vanille.

Das Ganze 5 Sekunden auf Stufe 6 Mixen, kurz spachteln und noch mal genau so mixen. Fertig 🙂

Ultralecker 🙂 🙂 🙂

Mit Erdbeeren und Sahne schmeckt es wie Spaghetti-Eis <3

Guten Hunger 🙂

Super fixes FODMAP-Pesto und / oder Brotaufstrich :)

…ist eigentlich eher was für den Sommer… aber irgendwie kann man ja auch immer Pasta essen 🙂

Ich hab vor kurzem Koriander im Rewe entdeckt und dann festgestellt, dass das der Geschmack ist, den ich mal im USA-Urlaub in einem mexikanischen Cocktail-Laden im Nacho-Dipp hatte. Super Erinnerung 🙂

Das Coolste ist, dass Koriander wohl gegen Magen-Darm-Beschwerden und entzündliche Krankheiten wirkt, insbesondere auch bei Reizdarm.

Also nicht nur lecker, sondern auch grade bei FODMAP-Diät eine super Ergänzung.

» Read more

Wirklich zu empfehlen: Das FODMAP-Konzept

Nachdem ich jetzt ein bisschen Zeit hatte, mir das FODMAP-Konzept Ratgeber / Kochbuch mal genauer anzuschauen, hat sich der positive erste Eindruck mehr als bestätigt 🙂

Wer überlegt, sich ein Buch zum Thema FODMAP anzuschaffen, das echt umfassend und dabei auch ganz klar und leicht zugänglich ist, und auch noch Rezepte anbietet, der findet hier wirklich das Richtige.

Von den anderen Büchern war ich bisher immer eher enttäuscht, aber dieses hat sich echt einen eigenen Beitrag verdient 🙂

» Read more

Original und Kopie :) Maispasta mit Lachs-Gemüsesauce

Also, jetzt wo das neue FODMAP-Buch schon mal da war, bin ich doch neugierig gewesen.
Etwas blöd, dass heute der Kühlschrank fast leer und das Auto zum Einkaufen weg war.
So ist es nur eine Variante geworden.
Dafür kann ich das eigene Rezept aber hier schreiben 😉
Hat auch Vorteile.
Und optisch machen beide was her, finde ich 🙂

» Read more

Back to Blog :) – gute Erfahrungen und interessantes Kochbuch

So, eine lange Zeit gab es hier nichts zu lesen, bzw. nichts Neues 🙂

Ich hatte eine Menge um die Ohren, Umzug, viel mit Krankheit. Das läuft auch irgendwie noch, aber ich wollte trotzdem mal wieder was Schreiben.

In der Zwischenzeit war ich ein paar Wochen in einer Reha-Klinik. Die Ernährungsberaterin dort kannte tatsächlich die FODMAP-Ernährung. Und ich habe exzellentes, frisches Essen bekommen, direkt für mich gemacht:

wp_20160630_12_13_56_pro

» Read more

Herbstlicher Steckrübeneintopf – Wenig FODMAPs, potentiell vegan

Früher fand ich Steckrüben-Eintopf super lecker.

Dann habe ich total vergessen, das es dieses Gemüse gibt. Taucht im „normalen“ (Studenten-)Alltag nie auf. Auch danach nicht.

Nach einer Veranstaltung hatte meine Mutter eine halbe Steckrübe über. Und ich habe ergooglet, das ich die laut FODMAPs ruhig mal testen kann.

Gesagt, getan.

Hier also mein echt leckerer Steckrübeneintopf 🙂

» Read more

Kartoffelknödel <3

Ein Highlight 🙂

Warum? Weil ich Kartoffeln liebe. Weil ich Knödel auch liebe. Weil nur wenige, FODMAP-taugliche Zutaten drin sind und daher so gut wie nichts schief gehen kann 🙂

Die Kartoffelknödel sind mit Parmesan und dadurch noch mal leckerer 😉
Aber auch in „Natur“ (einfach den Käse weglassen) sind sie super.

» Read more

Auberginencreme

Beim Durchblättern der Reformhaus-Zeitung (es gab einen Beitrag zu Yoga, den ich lesen wollte) – habe ich ein spannendes, veganes Rezept entdeckt.

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie gut man komplett ohne tierische Produkte kochen und essen kann. Dieser vegane Aufstrich, kommt ohne Soja-Zeugs oder Hülsenfrüchte aus. Etwas adaptiert ist er damit super für eine FODMAP-Diät geeignet 🙂

» Read more

Kokos-Kartoffel-Süppchen (gegen Grippe, für „heile“ Verdauung) :)

Tolles Wetter. Letztes Wochenende noch über 30 Grad, jetzt kalt. Und Regen. Und Wind. Aber vor allem kalt.

Kein Wunder, das ich jetzt Grippe habe. Schön Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Fieber…

Da hilft nur: Suppe!

Im Tiefkühlfach habe ich noch Gemüsebrühe vom letzten Kochen gefunden und mir damit eine leckere, FODMAP-arme Suppe gekocht.

» Read more

FODMAP-Lasagne (oder Nudelauflauf im Lasagne-Stile)

Früher gab es immer diese „Reinschreibbücher“:

Wie heißt du? – Wie alt bist du? – Was ist deine Lieblingsfarbe? – und – Was ist dein Lieblingsessen?

Neben „Pitzer“ ( 😀 ) oder Nudeln wurde da oft „Lasagne“ genannt. Wahrscheinlich auch von mir. Und die habe ich ewig nicht gegessen.

Also wurde es Zeit für Lasagne 😉 Ich habe leider keine glutenfreien Lasagneplatten ohne Reismehl (Allergie!) gefunden. Außerdem hatte ich keine Lust die selbst zu machen (das dauert so lange…!). Auf den Fotos sehr ihr daher Buchweizennudeln.

Falls ihr Reismehl vertragt, spricht aber nichts dagegen (und alles dafür 🙂 ) die Nudeln durch Lasagneplatten zu ersetzen!

» Read more

« Older Entries