Archive for Süßes

„3 Zutaten Torte“ à la FODMAP

Scheinbar redet gerade „die ganze Welt“ über so eine 3-Zutaten-Torte. Das hat mich wirklich neugierig gemacht.

Das „Original“ ist nicht FODMAP-tauglich: Frischkäse enthält Laktose. Und Schokolade ist auch ein „Fallstrick“, das oft Laktose oder Glucose-Fructosesirup enthält. Außerdem viele Sachen (Nüsse, Mandeln, Soja,…) gegen die ich allergisch reagiere.

Aber kein Problem, das lässt sich ändern 🙂

» Read more

Fructosefreie FODMAP-Schokolade (zum Backen)

Kennt ihr das auch? Wirklich riesiger Schokoladenhunger. Pur, oder Nachtisch oder Kuchen oder Kekse oder oder oder.

Aber die Schokolade, die man kaufen kann enthält zum Beispiel: Zucker, gehackte Mandeln, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Buttereinfett, Emulgator Lecithine (Soja), Vanilleextrakt.

–> Ich möchte keinen Zucker, auf Mandeln bin ich allergisch, Vollmilch = Laktose, Soja auch nicht gut. Tja, blöd.

Was also tun, wenn ich backen möchte?

» Read more

FODMAP-freies Himbeereis – lecker :)

Vor ein paar Tagen waren meine Eltern mit meinem Mann und mir unterwegs. Es war super warm. Was macht man da? Eisessen. Tja, blöd. „Fertigeis“ enthält Laktose, Zucker und irgendwelches „Zeug“, um es cremig, hübsch,… zu machen.

Die Eisdiele war eine ganz kleine, mit hausgemachtem Eis, das ich „früher“ auch immer gegessen habe. Und es sah extrem gut aus… Ich habe es also mit einer einzigen Kugel Vanille probiert.

Tatsächlich ist danach nichts „unglaublich Schreckliches“ passiert. Ich hatte nur etwas Bauchschmerzen und ein paar Stunden lang laute Geräusche, aber das kenne ich ja viel schlimmer.

Trotzdem wollte ich dann auch echt gerne „mehr“ Eis. Ohne Bauchschmerzen.

Gesagt, getan.

» Read more

Gelbe Grütze und Wackelpudding, low FODMAP

Mein Onkel hat Geburtstag gefeiert. Mein „anderes Essen“ läuft ja jetzt schon eine Weile, so dass ich bei Familienfeiern immer ein „Extra-Essen“ ohne Sauce, nur mit Salz gewürzt bekomme. Meist Kartoffeln, Gemüse, Fleisch. Das ist nicht so besonders spannend, aber ich muss mir immerhin nichts selbst mitbringen.

Zum Nachtisch gab es verschiedene Puddings und grünen Wackelpudding. Ich wollte wirklich gerne auch etwas Süßes. Das gibt es meist nicht extra und ich bringe mir was mit. Der mitgebrachte Kuchen war aber für „nachts“, also habe ich es mal mit Wackelpudding probiert.

» Read more

Zitronen-Brause-Kuchen

Der erste Kuchen, den ich als Kind gebacken habe, war ein Brausekuchen. Ganz einfach und ganz lecker.

Natürlich passt das Rezept von „Mama“ mit gekaufter Limonade und glutenhaltigem Mehl nicht mehr. Aber der Kuchen war so lecker, das ich ihn auch FODMAP-frei ausprobieren wollte.

» Read more

Recent Entries »