Archive for Kuchen

XXL Kinder Pingui Low Fodmap

Hallo Zusammen 🙂

Nach einer längeren Beitrags-Pause gibt es heute mal wieder ein Rezept, das sich sehr lohnt 🙂
Ich hatte mega Hunger auf Kinder Pingui. Das habe ich natürlich schon ewig nicht gegessen, enthält ja Laktose und Gluten.

Aber ist sooo lecker.

Da habe ich ein Rezept im Internet ausfindig gemacht und es FODMAP-arm nachgebaut 🙂

Es ist ein bisschen aufwendiger aber lohnt sich 🙂

War super lecker! Eher eine Art Kuchen (weil XXL)… und auch bei nicht-FODMAP-lern gut angekommen 🙂

» Read more

Saftiger Zitronenkuchen, glutenfrei, potentiell vegan

Die letzten Monate konnte ich wieder echt viele Dinge vertragen, die vorher gar nicht gingen. Auch sogar mal eine bestellte Pizza mit Weizenteig.

Jetzt habe ich es wohl übertrieben und zacccck…. ein Einbruch.

Ich war erst ein paar Tage lang sehr frustriert. Aber okay. Ich habe mich also entschieden, wieder ausschließlich FODMAP zu machen, ein paar Wochen ganz radikal. Ständige Bauchschmerzen sind halt echt Mist.

Aber ich brauchte dringend was Süßes… Also: leckerer Zitronenkuchen!

» Read more

Zebra-Kuchen FODMAP-arm und Histaminarm

Meine Schwester hat was von Zebra-Kuchen erzählt, den sie gebacken hat, der sehr lecker sein soll und ganz einfach. Und wahrscheinlich kann ich den auch gut essen.

Also habe ich mal recherchiert, ein gutes Rezept gefunden und es Histamin-arm angepasst 🙂

» Read more

FODMAP-„Cookies in the Jar“ – Dinkel-Chocolate-Chip Cookies

Nachdem das Dinkelmehl jetzt scheinbar keine Probleme (mehr) verursacht, habe ich endlich wieder Cookies gebacken! <3

Glutenfreie Rezepte konnte ich nur mit Mehlmischungen (inkl. Reismehl, geht nicht, wg. Allergie) finden. Und improvisieren fand ich mit Buchweizen, Mais und Hirse oder auch Teff schwierig…

Aber jetzt 🙂

Das Rezept von „vorher“. Was so schmeckt, wie die Cookies meiner Großtante aus Illinois <3

Einfach und schnell und sooo gut!

Hier kommt’s.

» Read more

FODMAP-Pfannkuchen, vegan

Dieser leckere Pfannkuchen eignet sich hervorragend für ein leckeres Sonntags-Brunch.

Manchmal habe ich riesige Lust, etwas wirklich Tolles zu frühstücken.

Meistens esse ich „Brei“ aus glutenfreien Flocken und Obst. Ist lecker, aber optisch einfach nicht so ansprechend.
Und außerdem möchte ich auch mal etwas Abwechslung genießen.

Hier habe ich zum ersten Mal ein veganes Pfannkuchen-Rezept gebastelt (wir hatten keine Eier mehr). Den Geschmacks-Unterschied (zu normalem Buchweizen-Pfannkuchen) merke ich überhaupt nicht.

» Read more

„3 Zutaten Torte“ à la FODMAP

Scheinbar redet gerade „die ganze Welt“ über so eine 3-Zutaten-Torte. Das hat mich wirklich neugierig gemacht.

Das „Original“ ist nicht FODMAP-tauglich: Frischkäse enthält Laktose. Und Schokolade ist auch ein „Fallstrick“, das oft Laktose oder Glucose-Fructosesirup enthält. Außerdem viele Sachen (Nüsse, Mandeln, Soja,…) gegen die ich allergisch reagiere.

Aber kein Problem, das lässt sich ändern 🙂

» Read more

Zitronen-Brause-Kuchen

Der erste Kuchen, den ich als Kind gebacken habe, war ein Brausekuchen. Ganz einfach und ganz lecker.

Natürlich passt das Rezept von „Mama“ mit gekaufter Limonade und glutenhaltigem Mehl nicht mehr. Aber der Kuchen war so lecker, das ich ihn auch FODMAP-frei ausprobieren wollte.

» Read more