Archive for im Thermomix

FODMAP-Eis super schnell und lecker :)

Hier ein fixes Rezept für low FODMAP Fruchteis 🙂

Hier ist super mega warm – da tut so eine Abkühlung sicher auch dir gut 😉

Vor allem ist das Eis frei von fiesem Glucose-FRUCTOSE-Sirup und allem anderen Kram, der in fertigem Eis oft drin ist. Und quasi genau so schnell fertig, wie ein Eis aus dem Tiefkühler zu holen.

Es war total schnell aufgegessen – also habe ich das Foto leider vercheckt…

Das Rezept ist eine Abwandlung vom Thermomix-Klassiker und geht (im Thermomix) in ca. 10 Sekunden.

Nimm 300g TK-Früchte die zu FODMAP passen (z. B. Erdbeeren), 200g laktosefreie Sahne (oder laktosefreien Joghurt oder Milch oder oder), dann 80g Traubenzucker und etwas gemahlene Vanille.

Das Ganze 5 Sekunden auf Stufe 6 Mixen, kurz spachteln und noch mal genau so mixen. Fertig 🙂

Ultralecker 🙂 🙂 🙂

Mit Erdbeeren und Sahne schmeckt es wie Spaghetti-Eis <3

Guten Hunger 🙂

Wunderwürze (von Schwiegermama) :)

Auch wenn das  Bild jetzt aussieht, wie das Pesto – es ist was Anderes 😉 Echt! 🙂

Wir waren Ostern bei der Familie zu Besuch. Meine Schwiegermutter hat dort statt Fertigbrühe / Brühwürfel eine selbstgemachte „Wunderwürze“ gehabt.

Die Idee fand ich hervorragend, weil ich statt Brühe meistens nur Salz verwendet hatte. Oder erst Brühe gekocht habe, um die dann einzufrieren und aufzutauen. Das war aber echt aufwendig. Jetzt habe ich also eine gute Lösung 🙂

Das Rezept war super einfach (nimm von allem gleich viel, und Salz, mix es klein). Ich hab ich es ein kleines bisschen für FODMAP verändert und ausprobiert.

Super gut 🙂

» Read more

Super fixes FODMAP-Pesto und / oder Brotaufstrich :)

…ist eigentlich eher was für den Sommer… aber irgendwie kann man ja auch immer Pasta essen 🙂

Ich hab vor kurzem Koriander im Rewe entdeckt und dann festgestellt, dass das der Geschmack ist, den ich mal im USA-Urlaub in einem mexikanischen Cocktail-Laden im Nacho-Dipp hatte. Super Erinnerung 🙂

Das Coolste ist, dass Koriander wohl gegen Magen-Darm-Beschwerden und entzündliche Krankheiten wirkt, insbesondere auch bei Reizdarm.

Also nicht nur lecker, sondern auch grade bei FODMAP-Diät eine super Ergänzung.

» Read more

Kürbiskern-Mus

Gerade war ich im Bioladen, um Erdmandelmus zu beschaffen.

Direkt daneben bin ich auf Kürbiskern-Mus gestoßen. Fand ich interessant, war aber relativ teuer. Und Zutaten easy

Hier also der Selbstversuch.

» Read more

Mayonnaise selbst gemacht, Low FODMAP

Ich liebe Kartoffeln in allen Variationen.

Und als Wedges oder Pommes oder auch Bratkartoffeln ist Mayonnaise dazu super lecker. Leider enthält die „fertige“ Mayo immer „Gewürze“. Und das ist leider einerseits aus FODMAP-Sicht nicht optimal (Zwiebeln? Knoblauch?) – andererseits bin ich gegen Paprika allergisch. Und Paprikapulver ist ein tolles „Gewürz“…

Übrigens – das Rezept enthält auch einen Rettungs-Tipp, falls die Mayo nichts wird. Ich habe irgendwie eine 50-50 Chance, das es klappt 😉 Keine Ahnung, womit es zusammen hängt.

» Read more

Chinakohl-Eintopf

Na gut, im Sommer ist Eintopf irgendwie nicht so der Hit… Aber es gab ein paar Tage, an denen es nur knapp 15 Grad waren. Und mir war kalt. Und es war noch soviel Chinakohl da…

Und Google hat mir dann so ein nettes Rezept ausgespuckt, das sich mit etwas Kreativität sehr gut FODMAP-frei verwandeln konnte. Das Rezept habe ich im Thermomix gekocht, geht aber genauso gut in einem großen Topf. Ich koche meistens sogar lieber im Topf, ich mag rühren 🙂

» Read more

FODMAP-freies Himbeereis – lecker :)

Vor ein paar Tagen waren meine Eltern mit meinem Mann und mir unterwegs. Es war super warm. Was macht man da? Eisessen. Tja, blöd. „Fertigeis“ enthält Laktose, Zucker und irgendwelches „Zeug“, um es cremig, hübsch,… zu machen.

Die Eisdiele war eine ganz kleine, mit hausgemachtem Eis, das ich „früher“ auch immer gegessen habe. Und es sah extrem gut aus… Ich habe es also mit einer einzigen Kugel Vanille probiert.

Tatsächlich ist danach nichts „unglaublich Schreckliches“ passiert. Ich hatte nur etwas Bauchschmerzen und ein paar Stunden lang laute Geräusche, aber das kenne ich ja viel schlimmer.

Trotzdem wollte ich dann auch echt gerne „mehr“ Eis. Ohne Bauchschmerzen.

Gesagt, getan.

» Read more

FODMAP-freie Hirsemilch

Leider vertrage ich die (vermutlich) leckeren Nuss- oder Mandelmilchsorten wegen Allergie auf Haselpollen nicht. Soja auch nicht (Gräserallergie), laktosefreie Milch nur selten (keine Ahnung warum… das geht hoffentlich bald wieder besser).

Im Winter konnte ich gekaufte Hafer- und Reismilch (jeweils nur mit Sonnenblumenöl, Meersalz und Wasser) gut vertragen, aber Ende Mai war das leider vorbei. Gräserpollen… und Kratzen im Hals, wenn ich die Milch getrunken habe.

Nach kurzer Panik (Oh je, was soll ich nun zum Kochen benutzen???), folgte die Bestandsaufnahme: Kokosmilch. Fertig.

Also habe ich nach Rezepten für „Getreide-„milch gesucht (wenn es Hafermilch gibt, dann geht doch sicher noch mehr!).

» Read more