Schnelle Kartoffelecken. FODMAP-frei und Allergen-arm

Kartoffeln esse ich total gerne. In jeglicher Form. Kartoffelgratin, Kartoffelbrei, Stampfkartoffeln, Bratkartoffel, Kartoffelchips, Pommes, Kartoffeln „einfach so“.

Mir ist aufgefallen, das es außer Puffer bisher noch extrem wenig Kartoffel-Rezepte gibt. Das möchte ich jetzt ändern 🙂

Heute gibt es ein FODMAP-freies Rezept für Kartoffel-Ecken. Zusätzlich ist es histaminfrei und Allergen-arm. Schnell zubereitet. Und auch gut geeignet, um es für „viele Leute“ vorzubereiten. Also als Beilage für Gäste 🙂

Wenn ihr die einzigen seid, die etwas essen möchten, reicht es, wenn ihr 10 mittelgroße Kartoffeln nehmt. Ich hatte festkochende. Geht aber auch mit anderen Sorten.

Weil ich bei frischen Kartoffeln mit der Schale ein Allergie-Problem habe (Kreuzallergie auf Gräser), habe ich die Kartoffeln geschält. Wenn du keine Allergien hast, lass die Schale einfach dran. Sieht gut aus, schmeckt lecker und hat hinterher mehr Vitamine.

Nach dem Schälen (und / oder Waschen) die Kartoffeln in Spalten schneiden.

Dann Kräuter hacken, die ihr gerne mögt und gut vertragt. Ich hatte dieses Mal Zitronenmelisse, Salbei und Thymian dazu. Rosmarin schmeckt z. B. auch gut.

Kartoffelecken

 

Die Kartoffeln und Kräuter zusammen in einen Gefrierbeutel geben. Dazu ca. 4 EL Öl
einfüllen. Den Beutel verschließen und gut schütteln. Ihr könnt auch eine Knoblauchzehe halbieren und mit in den Beutel geben (!nicht mitessen, FODMAP-haltig!)

 

Jetzt könnt ihr den Beutel so lange im Kühlschrank „warten“ lassen, bis ihr die Kartoffel-Ecken zubereiten möchtet.

Ihr gebt die Kartoffeln dann je nach Menge auf ein Backblech (mit Backpapier) oder auch in eine Auflaufform.

Bei ca. 180 Grad Umluft brauchen die Kartoffeln etwa 30-40 Minuten. Das hängt ab von

  • der Sorte,
  • der Stückchen-Größe,
  • mit / ohne Schale.

Ggf. könnt ihr nach ca. 20 Minuten noch etwas Öl nachgeben, wenn es „verdampft“ ist.

Ihr könnt zum Testen einfach ein Stück mit einer Gabel anpieksen. Wenn die Kartoffeln von außen knusprig aussehen und innen weich sind, sind sie fertig.

Dazu schmeckt FODMAP-freier Zaziki super gut!

Kartoffelecken_Fertig

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.